Cercon Smart Ceramics: Neueste Materialen für Ihre Patienten

Wie die Bezeichnung "Vollkeramik" schon sagt, wird bei einer Versorgung mit Cercon kein zusätzliches Metallgerüst benötigt. Als Gerüstwerkstoff dient Zirkonoxyd, das durch seine zahnähnliche Farbe sehr vorteilhaft für die natürliche Gestaltung ist. Mithilfe des extrem harten Gerüsts und der Verblendkeramik Cercon ceram S, die dem natürlichen Zahnschmelz sehr ähnlich ist, wird die Versorgung perfekt an die Nachbarzähne angepasst. Das Resultat ist ein harmonisches Gesamtbild, das einen so lebendigen Eindruck erzeugt, dass Ihre Patienten glauben werden, es handle sich um ihre eigenen Zähne.


Schonende Behandlung und beste Körperverträglichkeit

 

Für Ihre Patienten wichtig: Die Behandlung mit Cercon Zirkonoxyd-Vollkeramik kann - je nach Ausgangssituation - schonender sein, da mehr gesunde Zahnsubstanz erhalten werden kann. Das Material ist metallfrei. Deshalb sind keinerlei Wechselwirkungen mit anderen Metallen im Mund , noch allergische Reaktionen zu erwarten - nach heutigem Wissensstand hat noch kein einziger Mensch Solche im Zusammenhang mit Cercon Zirkonoxyd gezeigt.

 

Jetzt unverbindlich und kostenlos über "Cercon"- Zirkonoxyd informieren!

Lassen Sie sich von uns ein unverbindliches Angebot zu Kronen und Brücken aus Zirkonoxyd machen!